+++ Meister 2. Volleyball-Bundesliga Süd 2015/16, 2017/18, 2018/19 +++
Folge uns auf
+++ Meister 2. Volleyball-Bundesliga Süd 2015/16, 2017/18, 2018/19 +++
Folge uns auf

VC Offenburg

VC Offenburg

Damen 1

Stehend von links nach rechts: Annika Vix, Veronika Bauder, Anastasia Baimler, Mariella Bouagaa, Alessia Castiglione, Anastasija Antonic, Lana Beker, Natasa Pavkovic, Anna Stockmann, Lia Bondar und Amelie Heller

Sitzend von links nach rechts: Joschka Wawra, Tim Stein und Vladimir Rakic
Foto: Daniel Hengst

Nachwuchsarbeit ist Herzenssache

„Die jungen Tiger greifen an“, so lautete das Motto der letzten Saison, und der Spruch prangte auf dem Superblock und den Eintrittskarten. Ziel war es, aus dem eigenen Nachwuchs ein Drittligateam auf die Beine zu stellen, was in Anbetracht der vielen Abgänge eine starke Verjüngung des Teams mit sich brachte. Durch die Verjüngung des Teams fehlte vor allem die nötige Sicherheit und Erfahrung auf dem Feld, und so folgte eine sehr nervenzehrende Saison, bei der sich die Mannschaft erst am letzten Spieltag, mit der Hilfe von Franziska Fried und Richarda Roth, den Klassenerhalt sichern konnte. 
Auch in der nächsten Saison besteht das Team hauptsächlich aus Spielerinnen aus dem eigenen Nachwuchs, aber es werden auch zwei bekannte Gesichter des ehemaligen Offenburger Nachwuchses wieder für uns aufschlagen. Louisa Seib und Hannah Haas sind wieder beim VC Offenburg zurück. Ein neues Gesicht beim VC Offenburg kommt durch Lia Bondar hinzu, welche bisher beim TV Bühl spielte. Weitere Spielerinnen rücken aus den Nachwuchsmannschaften nach und sollen während der Saison möglichst viel Spielerfahrung auf dem Feld sammeln. Wir werden somit mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder das jüngste Team der Liga sein, aber mit mehr Sicherheit und Erfahrung auf das Feld treten können. 
Liebe Fans und Freunde des VCO! 
Drückt die Daumen für eine spannende und reibungslos verlaufende Saison – und wir sehen uns doch sicher bei unseren Heimspielen. 
Sportliche Leiterin Damen und Spielerin Damen 1 Judith Hasenfratz

Trainingszeiten: Dienstags und mittwochs 18:45 – 21 Uhr (NWH), freitags 19 – 21:15 Uhr (NWH)

Abstiegskampf pur

Abstiegskampf pur

Aufgrund der Tabellensituation hat sich der Vorstand entschieden, einen neuen Impuls zu setzen. Tanja Scheuer ...
Weiterlesen »
<strong>Abstiegskampf pur</strong>

Abstiegskampf pur

Am kommenden Samstag steht das sehr wichtige Heimspiel des VCO gegen die TG Mainz Gonsenheim ...
Weiterlesen »
Derbytime

Derbytime

Am kommenden Samstag kommt es zum legendären Derby VfR Umkirch gegen den VC Offenburg. Die ...
Weiterlesen »