VCO Tiger

Facebook        LIVE TICKER 

Nächste Events

Keine Termine

DVL Logo90 DVV Logo90

"Volleyball for Teens" in Haslach

Haslach2016Zum Saisonabschluss dieser tollen Jugendsaison nahmen, wie in den vergangenen Jahren, wieder verschiedene Jugendmannschaften des VC Offenburg am zweitägigen Jugendturnier „Volleyball for Teens“ in Haslach teil.
In diesem Jahr war der VCO mit drei Mannschaften vertreten: Eine Mannschaft beim 4:4-Turnier der Altersklasse U16 und zwei Mannschaften beim 3:3-Turnier der Altersklasse U14.
Zusammen mit ihren Coaches Teresa Saunders und Rebekka Schneider bestand das Hauptziel der Mädels darin viel Spaß zu haben und nochmal einen schönen Abschluss dieser Saison zu feiern.




In dem U16-Turnier trat der VC Offenburg mit der diesjährigen U14-Mannschaft an und erwischte eine extrem schwere Gruppe in der Vorrunde – die beiden späteren Finalisten Kirchzarten und Villingen 1, sowie die Mannschaft des TB Bad Krozingen. Alle Spiele waren geprägt von einem stetigen Auf und Ab von überragenden, kämpferischen Aktionen und einfachen Fehlern, so dass am Ende kein Spiel komplett gewonnen werden konnten, sondern „nur“ ein Satzgewinn gegen Villingen und ein unentschiedener Satz gegen Bad Krozingen als zählbares Ergebnis auf der Seite der Offenburger standen. Damit stand man als Gruppen-4. in der Gruppe Platz 7-12, welche man am nächsten Tag ausspielen würde.

Bei der ersten Vertretung in der Altersklasse U14 lief es dahingegen deutlich besser. Die Mannschaft zeigte eine zum Teil auch überraschend starke Leistung, die zum souveränen Gruppensieg führte. Damit durften diese Mädels am nächsten Tag um die Plätze 1-6 spielen. Die zweite Mannschaft, die aus deutlich jüngeren Mädels bestand, konnte am ersten Tag leider keinen Satz für sich entscheiden, auch wenn man häufig nur knapp gegen körperlich deutlich überlegene Gegner unterlag. Daher stand für diese Mannschaft am nächsten Tag die Gruppe Platz 7-12 auf dem Plan.

Der erste Tag wurde abgerundet vom gemeinsamen Besuch des neben der Halle gelegenen Freibads und einem gemeinsamen Abendessen, bevor es dann in die Zelte zum Schlafen ging, um für den nächsten Turniertag fit zu sein.



Der zweite Tag versprach dann die Entscheidungen über die einzelnen Platzierungen und da wollte jede Mannschaft natürlich nochmal das Beste aus sich herausholen.

Vor allem die „U16“-Mannschaft wollte sich mit guten Ergebnissen von ihrem wahrscheinlich letzten Kleinfeldturnier verabschieden und war hochmotiviert heute endlich zu zeigen, was sie wirklich konnten. Und das wurde in eindrucksvoller Manier getan – jeder Satz am heutigen Tag wurde meist auch sehr deutlich gewonnen. Da wurde um jeden Ball gekämpft und großer Mannschaftsgeist gezeigt, als die erfahrenen U14-Spieler dieser Saison die jüngeren Spielerinnen Anna Stockmann und Luca Vogt an die Hand nahmen und ihnen halfen sehr gute Leistungen zeigen zu können. Damit konnte am Ende, da das Ergebnis aus der Vorrunde gegen Bad Krozingen mitgenommen wurde, ein 8. Platz erkämpft werden.

Ein Highlight an diesem Tag war auch der Einsatz von Coach T! Saunders, die selbst auch auf dem Spielfeld aktiv eingreifen wollte und ein Spiel lang den Mädels, den Gegnern und den Zuschauern in der Halle zeigte, wo man in zwei Jahren stehen könnte, was auf Seiten der VCO-Mädels aller Mannschaften zu großer Begeisterung führte! Wir sagen nur: „Wie war der Block? DUNKELFINSTERRABENSCHWARZ!“

Der ersten „U14“-Mannschaft des VCO gelangen an diesem Tag weitere tolle Spiele, die mit 3 weiteren Siegen belohnt wurden. Da die anderen Mannschaften sich aber leider untereinander schlugen, wurde das Halbfinale knapp verpasst und am Ende sprang ein sehr starker 5. Platz heraus.

Die jüngsten Mädels konnten an diesem Tag endlich auch ihre ersten Sätze für sich verbuchen und belegten damit am Ende den 11.Platz der U14-Konkurrez.


Die Ergebnisse aber waren zweitrangig nach diesen Turniertagen – was in Erinnerung bleiben wird sind die vielen großen und kleinen Aktionen, die die Mädels als große Mannschaft zusammen brachten, das gemeinsame Aufwärmtanzen, die Gymnastikstunde bei T!, die Rituale am Tisch und ganz wichtig: das gegenseitige Anfeuern, sodass man in der Halle nichts anderes hörte als „V-C-O“!


0
Volleyball for Teens in Haslach - Auf Twitter teilen.
Volleyball for Teens in Haslach - auf LinkedIN teilen
6
Volleyball for Teens in Haslach - Auf Google Plus teilen.
15
 Volleyball for Teens in Haslach Ihren Kontakten auf Xing zeigen.
15



Hauptsponsor

Printus

Premiumsponsor

MEDICLIN

Sponsoren

2. Bundesliga Damen

Medienpartner

Fitnesspartner

Ausrüster