Image is not available
Image is not available
Bild ist nicht verfügbar

Meister 2. Bundesliga - Saison 2015 / 2016

Slider

Tabellenführung durch starken Heimauftritt zurückerobert

Klarer 3:0 Heimerfolg für Molly Karagyaurov und das VCO-Team. Klarer 3:0 Heimerfolg für Molly Karagyaurov und das VCO-Team. Daniel Hengst

Mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg über die Roten Raben Vilsbiburg 2 spielt sich der VC Printus Offenburg zurück an die Tabellenspitze.

Vor Spielbeginn lag etwas mehr Spannung als gewöhnlich in der Luft. Wie hatte das Team die 0:3 Heimniederlage gegen Straubing verdaut? Konnte es wieder an alte Stärke anknüpfen? Um die Antwort vorweg zu nehmen. Ja, es konnte. Mit 3:0 (25:22, 25:18, 25:22) gelang ein deutlicher Heimsieg gegen den Straubing-Bezwinger Vilsbiburg 2. Zwar gab es auch am Samstag die ein oder andere knappe Situation, aber: "Dieses Mal  hat die Mannschaft dann – anders als in der Vorwoche – die knappen Situationen bestanden", so Trainer Florian Völker. 

Großen Anteil diese Sittuationen positiv zu bewältigen, hat sicherlich auch Diplom-Psychologin und Mental-Trainerin Anke Precht, die in der vergangenen Woche noch intensiver mit Team gearbeitet hat und das ein oder andere Gespräch mehr geführt hat. Immer nach dem Grundsatz: "Wie komme ich wieder zu meiner Kraft? Wie komme ich als Team zusammen?"

Es hat funktioniert. Zwar stand man zu Beginn des Spiels durch die druckvollen Aufschläge unter Druck. Es gelang dem Team aber sich reinzukämpfen und mit dem Doppelwechsel, mit der wieder genesenen Alexandra Bura und Lisa Solleder, nahm der erste Satz einen positiven Verlauf. 

"Die Niederlage aus der Vorwoche hat dafür gesorgt, dass wir uns erst freistrampeln mussten. Es war wichtig, dass wir den ersten Satz noch gewonnen haben", meinte Völker zu Satz 1. Dieses Freistrampeln führte dazu, dass Satz zwei deutlich beherrscht wurde und mit 25:18 an dies Hausherrinnen ging.

Satz drei war dann wieder umkämpfter. Offenburg lag beim 21:22 schon mit einem Punkt hinten. Aber an diesem Abend kam das zurück, was die Mädels sich für die Saison auf die Fahnen geschrieben haben. Nie aufgeben, immer weiter kämpfen, jeden Punkt, #everysingletime. So dass auch dieser Satz mit 25:22 an Offenburg ging.

Um dieses sehr erfolgreiche Jahr abzurunden, wollen die Mädels nun am Sonntag in Lohhof mit einem Sieg in die Weihnachtspause gehen.

Weitere Berichte findet ihr hier:

http://www.badische-zeitung.de/sport/mehrsport/volleyball/offenburg-stuermt-mit-neuem-selbstbewusstsein-die-tabellenspitze

http://www.badische-zeitung.de/sport/mehrsport/eine-frage-des-vertrauens-x4x

https://www.bo.de/sport/lokalsport/vc-printus-offenburg-ist-wieder-in-der-spur

Bilder gibt es hier:

http://www.vco.de/2-bundesliga/media/bilder/2-bundesliga/heimspiel-gegen-vilsbiburg-2-091217

Und ein Video hier:

https://vimeo.com/246686149

Hauptsponsor

PRINTUS

Premiumsponsoren

MEDICLIN

Sparkasse OG

E-Werk Mittelbaden

Schwarzwaldhof

Peterstaler

Herrenknecht - Tunnelling Systems

Deutsche Energie

S und G - Smart

Hieronymus

Sponsoren & Partner

Highlight Offenburg

errea

spotex

Autohaus PASCHKE

JEEP PASCHKE

Armbruster

AOK

176x244 REHA MED 2016

 

Nächste Events

25.02.2018 16:00 Uhr
Damen 1: Bad Soden vs. VC Printus Offenburg
10.03.2018 19:30 Uhr
Damen 1: Straubing vs. VC Printus Offenburg
17.03.2018 19:30 Uhr
Damen 1: VC Printus Offenburg vs. Neuwied
24.03.2018 19:30 Uhr
Damen 1: VC Printus Offenburg vs. Lohhof
07.04.2018 19:30 Uhr
Damen 1: Stuttgart II vs. VC Printus Offenburg